Was für ein fulminanter Theaterabend. Packend. Bewegend. Berührend. Vielen Dank der 12. Klasse für „ANTIgone“!  Galerie