Liebe Schulgemeinschaft,

haben Sie schon den schönen Sichtschutz vor unserer Küchenlüftung gesehen? Oder die neuen Bänke, das saubere Schreinereidach und die vielen anderen Schätze aus den Händen der Eltern, Kinder, Mitarbeiter*innen und Lehrer*innen, die am ersten Fix-Tag der Waldorfschule Wangen so fleißig geholfen haben?

Als Intiative des Elternbeirats und Haus & Hof haben sich Anfang Mai Menschen auf dem Schulgelände getroffen, um gezielt Bauprojekte anzugehen und damit einen wesentlichen Teil zur Verschönerung unserer Schule beizutragen. Mit Akkuschraubern, Sägen, Hobeln und viel Talent hat unsere Gemeinschaft bewiesen, dass mehr Hände auch immer mehr schaffen. In Zukunft wird es zweimal jährlich einen Fix-Tag geben und darauf freuen wir uns jetzt schon!

Mit besonderen Dank an Anna Sieber, Stefan Rechtsteiner, Johannes Tillmann, Jenny Poll und alle, die dabei waren!

Lara Treiber