Aktuelles

  • Traditioneller Advents-Basar am 2. Dezember

    Die Freie Waldorfschule Wangen lädt wieder zu ihrem großen Advents-Basar ein: Am Samstag, 2. Dezember, bietet die Waldorf-Eltern-Initiative neben dem Verkauf handgefertigter Geschenke, Spielzeuge und Gebrauchsgegenstände ein umfangreiches Rahmenprogramm im liebevoll geschmückten Schulhaus in der Rudolf-Steiner-Straße 4 in Wangen. Die offizielle Eröffnung des traditionellen Basars, der weit über die Grenzen Wangens bekannt und beliebt ist, findet am Samstag um 10 Uhr statt. Am Vorabend (Freitag, 1. Dezember) können die Verkaufsstände von 18 bis 20 Uhr schon einmal in Augenschein genommen werden, für neugierige Gäste stehen auch kleine Speisen und Getränke bereit, der Basar-Verkauf selbst findet allerdings ausschließlich am Samstag von 10 bis 17 Uhr statt.
    „Die „Schwimmenden Lichtlein“, das „Knusperhäuschen“, das „Adventsgärtlein“ (um 15 Uhr) und der „Kinderweihnachtsmarkt“ bieten den kleinen Gästen ein wunderbar stilles Vergnügen“ heißt es in einer Ankündigung der Waldorfschule. Besondere Beliebtheit genießt das Puppenspiel – im unteren Eurythmiesaal (Erdgeschoss links) kommt um 11, 13 und 15 Uhr das Grimm’sche Märchen „Das Eselein“ zur Aufführung. In ruhiger Atmosphäre können die Basarbesucher beim Kerzenziehen und dem Binden von Adventskränzen selbst tätig werden, die Kleinen können außerdem Lebkuchenherzen verzieren. Überall locken Leckereien, Düfte, kulinarische Angebote: Von der Espressobar, der Apfelstube oder der Suppenküche, über das beliebte Bühnenkaffee bis hin zu Apfelstube und Salatbar oder dem Verkauf von Gebrannten Mandeln, Waffeln und Punsch auf dem Schulhof. Und natürlich gibt es wieder umfangreiche Informationen über Schule, Kinderkrippe und Kindergarten sowie zur Waldorfpädagogik.

    Die Waldorfschule bittet darum, am Finanzamt (P7 beim Sportplatz) zu parken und zu Fuß oder mit dem kostenlosen Pendelbus zum Adventsbasar zu kommen.

     
  • Viz Michael Kremietz (ehm. Schüler) sorgt für ein visuelles Klangerlebnis an unserer Schule

    Samstag, 7. Oktober 2017 um 20 Uhr


    Zusammen mit Hans Niessen und seinem Chor, Andres Schreiber und Jörg Holik wird Viz Michael Kremietz die Luft im grossen Saal am 7. Oktober zum Schwingen bringen.

    Diese Frequenzen werden von Alexander Lauterwasser mit Mikrophonen aufgenommen und dann über einen Verstärker mittels eines speziellen Schallwandlers in eine flache Wasserschale übertragen. Aufgrund seiner hohen Resonanzfähigkeit antwortet Wasser sehr schnell und sensibel auf alle möglichen Arten von Schallwellen mit einer Vielzahl verschiedener Wellenbewegungen in seinem Inneren und an seiner Oberfläche. Aus den Überlagerungen und gegenseitigen Durchdringen dieser Wellen mit unterschiedlichen Laufrichtungen und Intensitäten entstehen komplexe Strukturen, sogenannte Interferenz-Muster.
    Mittels einer besonderen Beleuchtung können durch Lichtreflektionen diese Wellenbewegungen und Muster sichtbar gemacht und dann projektiert werden.
    Die Wasserklangbilder machen nicht Musik sichtbar, sondern zeigen die Antwort des Wassers auf die Musik.

    Vorab hält Alexander Lauterwasser einen Vortrag über „Schwingung-Resonanz-Leben“.
    Weiter Infos: www.wasserklangbilder.de

    Vorverkauf im Ceres Naturwaren Wangen: 16,– €
    Abendkasse: 19,– € (7,– für Schüler)

    Zur Veranstaltung Wasserklangbilder

     
  • 104 Jahre Können und Erfahrung!


    In einer stimmungsvollen Feier wurden unter der Federführung von Jürgen Drusenbaum am Schuljahresende die vier Kollegen Margarete Grob, Heide Thielebein, Barbara Siegel und David Auerbach in den Ruhestand verabschiedet. Bei den teils sehr persönlichen Ansprachen staunten die Anwesenden nicht schlecht, wie viele Dienstjahre diese Kollegen an unserer Schule verbracht haben und wie viele Schüler in dieser Zeit vor allem durch unsere Musiklehrerin Margarete Grob unterrichtet wurden. Die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse bildeten schließlich eine wunderschöne Spirale, durch die die verabschiedeten Lehrer zum gemeinsam gesungenen Schullied mit ihren schönen Sträußen gehen durften. So war auf der Bühne alles in Bewegung! Eingeleitet wurde die Feier mit einem sehr schön dargebrachten Stück des Mittelstufenorchesters unter der Leitung von Jörg Them. weiterlesen

     
 

Schulveranstaltungen:

  • Fr
    24
    Nov
    2017

    „Der goldene Speer“ – Projektaufführung der 7. Klasse

    Festsaal
  • „Der goldene Speer“ – Projektaufführung der 7. Klasse (Schulaufführung)

    10:00 UhrFestsaal

    Schulinterne Veranstaltung

  • Fr
    01
    Dez
    2017

    Adventsbasar Eröffnung

    18.00 UhrSchule
 
 

Fremdveranstaltungen:

 

100 Jahre Waldorfschule

Die Waldorfschule wird 100 Jahre!

 

Informations Material zum Herunterladen

 

Waldorf Freiwilligendienst

Freunde-Erziehungskunst
Sie haben Interesse an einem Waldorf Freiwilligendienst in Deutschland? Wir vermitteln sehr gerne!
Direkt zur Bewerbung.